2015 Teterow

Jahresbericht 2015

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser Motto für den Tag war Piraten. Zuerst haben wir Geister von Annabells Dorf erlöst. Danach haben wir eine Schatzsuche gemacht. Der Schatz war versteckt in einem Busch und dort drinnen befanden sich kleine Schokoladenstücke. Am Abend machten wir die Singerrunde und gingen ins Bett.

 

Zelt 4 

Jolina, Xenja, Lena, Hannah, Marie, Leonie, Felicia und Tabea 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Als WUP haben wir den Fli-Fly-Flo-Song gemacht. Nach dem Essen haben wir Gesellschaftsspiele gespielt und hatten Freizeit,

da wegen ein wenig Schauer (Regen gibt es in Teterow ja nicht) das Programm ausgefallen ist.

Zum Mittag gab es ein Salatbuffet und als Nachtisch hatten wir Vanillepudding.

Am Nachmittag haben wir Teilnehmer einen Stationslauf für die Gruppenleiter gemacht. Als Stationen gab es:

ekelhaften, überraschungs Smoothie,

Fischen (Apfel aus einem Wasserbecken und dann Gummibärchen in einer Schüssel mit Mehl mit dem Mund herausfischen),

einen schwierigen Parcour bewältigen,

ein Memory mit einer Activityschranke,

Chili essen und dann eine  Parcour durchlaufen,

einen Drehwurmparcour absolvieren,

eine Liegestützstation,

Torwurf,

ein Star Wars Quiz,

einen Parcour mit allgemeinen Fragen beantwortend durchlaufe.

Es war sehr witzig, die Gruppenleiter mal so leiden zu sehen. :)

Den 8. Platz belegte Lukas W., den 7. Platz Tobi. den 6. Platz unsere Gruppenleiterin Jana, den 5. Platz Laura, den 4. Platz Lina, den 3. Platz Erik, den 2. Platz Lulu (Lukas T.) und den 1. Platz Marcel

Am Abend fand das Traditionsspiel statt. Dir Gruppenleiter und die Lagerleitung waren als Piraten verkleidet.

Leider haben wir Teilnehmer verloren.

kurz vor der Nachtruhe lieferten sich Zelt 2 & 3 ein Gesangsbattle. Trotz des Schauers war es ein cooler Tag.

 

 

Zelt 3

Pia, Lisa, Josephine, Celina, Ayleen, Maren, Maike, Marie

 

P.S.: Die einzelnen Stationen waren nicht so schlimm. Es hat auch uns sehr viel Spaß gemacht.

Die Gruppenleiter!!!

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Gestern haben wir morgens unsere Zelte eingeräumt, nachdem wir am Vorabend in der Grillhütte geschlafen haben.

Nach dem Frühstück spielten wir bis zum Mittagsessen Zeltinterne Spiele.

Unser Zelt z.B. spielte Poker. Nach dem Mittagessen spielten wir das Spiel "Lebensfaden".

Nach einer kuren Pause machten wir direkt weiter mit dem Spiel "Siedler von Catan" als Feldspiel.

Dieses Spiel war ähnlich wie das normale "Siedler von CAtan", bloß das es andere Rohstoffe gab, die man von den Gruppenleitern erobern musste.

Dann war es auch schon Abend und wir haben zu Abendbrot gegessen und gegrillt.

Danach haben wir auch schon gesungen und es war Schlafenszeit. Es war ein schöner Tag!

 

Zelt 1 

Aaron, Johannes, Jannick, Felix, Philipp-Peter, Amadeo, Jakob, Jöran

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wir hatten einen griechischen Thementag, wo wir mit "wunderschöner" griechischer Musik geweckt wurden.

Darauf folgte nach dem Frühstück eine griechische Olympiade, bei der wir kleine Disziplinen absolvieren mussten. 

Zum Mittag gab es Gyros mit Tomatenbreis. Nach dem Mittagessen haben wir ein Rollenspiel gespielt, bei dem wir den Tempel von Zeus reparieren mussten,

um den Angriff der Perser abzuwehren. Leider mussten wir wegen dem Regen frühzeitig aufhören.

Abends verabschiedeten wir die Gruppenleiter zum Gruppenleiterabend und wir durften zeltweise heimtückische Aufgaben für die Gruppenleiter überlegen.

Diese sollen am nächsten Tag bei der Gruppenleiterrallyre von diesen absolviert werden.

Am Abend ging es nach einer kurzen Singerrunde ins Bett.

 

Zelt 2

Justin, Magnus, Jonas, Yannick, Merlin, Paul, Kalle, Marvin, Malte

 

P.S.: Nach einem mittelmäßigen Mahl beim Mexikaner fuhren wir zurück zum Platz um in der Nähe in gemütlicher Runde ein wenig zu plaudern und unseren freien Abend

zu genießen.

Die Gruppenleiter!!!

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Gestern durften wir lange ausschlafen und wer Hunger hatte, konnte zum Buffet gehen. Danach hatten wir die lang ersehnte Freizeit. 

Zum Mittagessen gab es Spinneneier à l´ Aragog (Kartoffeln passend zum "Harry Potter" Tag) Danach gab es eine Harry-Potter-Rally. 

Zum Abendbrot gab es denn Brot. Nach dem Abendbrot haben wir Activity gespielt. 

Zum Schluss kamen wir alle am Lagerfeuer zusammen und haben gesungen. 

Da das Wetter so stürmisch war, durften wir alle zusammen in der Grillhütte übernachten.

 

Zelt 5

Lukas, Niklas, Tyron, Danny, Alexander, René, Janne, Lennard